Notfallmedizin · Krankentransporte · Rettungsdienst · Ausbildung
Dieser Kurs eignet sich besonders für alle, die mit Kindern zu tun haben; (werdende) Eltern, Großeltern, Babysitter, Tagesmütter/-Väter, Erzieher und Pädagogen.
 
Dauer: 4 Doppelstunden (8 x 45 Minuten)

Kursinhalte 

Hier lernen Sie, sich bei Unfällen oder Erkrankungen im Kindesalter richtig zu verhalten. Dies beginnt mit der Unfallverhütung, der Vorbereitung der Kinder auf Notfallsituationen und dem spezielle Umgang mit kleinen Notfallpatienten.
 
Neben den wichtigen Themen, die auch im normalen Erste-Hilfe-Kurs durchgenommen werden, stehen hier kinderspezifische Krankheitsbilder im Vordergrund: Wundversorgung, Krampfanfälle (z.B. Fieberkrämpfe), Pseudokrupp und Epiglottitis (Kehldeckelentzündung), Asthma, Verschlucken, Verbrennungen und Vergiftungen.
 
Weiter geben wir Ihnen Informationen zur Hausapotheke. Auch sensible Themen wie der plötzliche Kindstod und die Säuglings- bzw. Kinderreanimation sind im Ausbildungsprogramm enthalten.
 
Alle unsere Kurse werden ausschließlich von Ausbildern und Lehrrettungsassisten durchgeführt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok